Hintergrund
Die Bangerter-Stiftung ist im Jahr 1970 von Paul Bangerter in Andenken an seine Eltern Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner gegründet worden. 

Förderung 

Die Stiftung konzentriert sich insbesondere auf Zuwendungen an medizinische Projekte, wobei der Förderung und Unterstützung von grösseren, mehrjährigen und mehrheitlich universitären Projekte Priorität eingeräumt wird. Daneben unterstützt sie verschiedene wissenschaftliche Projekte beziehungsweise wohltätige Organisationen. In der Regel werden max. bis CHF 100’000.– pro Gesuch und Jahr vergeben. 

Stiftungssoftware 

Nutzung von AlphaFoundation® ab 2018

Geschäftsführung
Gabriela Kyburz, Schweizerische Treuhandgesellschaft AG, Basel
http://www.bangerter-stiftung.ch/