Basisfunktionen – verfügbar in allen Paketen

Anträge erfassen

Anträge werden über Webformulare erfasst. Jeder Antrag erhält automatisch eine eindeutige Identifikationsnummer. Ein Antrag kann für die Eingabe weiterführender Angaben freigegeben, direkt abgelehnt oder bei positiver Beurteilung in ein Projekt umgewandelt werden. Für bestimmte Förderbereiche verantwortliche Projektleiter finden im entsprechenden Menu «Meine» alle Anträge der von ihnen betreuter Förderbereiche.

 

Anträge / Projekte beurteilen

Beurteilungen werden direkt beim entsprechenden Antrag erfasst und gespeichert. Sie sind jederzeit abrufbar. Eine Übersicht zeigt, welche Anträge bereits beurteilt wurden, welche Förderbeiträge empfohlen werden und welche Anträge noch nicht oder nur teilweise beurteilt sind. Beurteilende (auch externe) werden direkt im entsprechenden Antrag zugewiesen und haben Zugriff auf die ihnen zur Evaluation zugewiesenen Anträge. In ihnen zugewiesenen Anträgen können Beurteilende alles lesen (außer Beurteilungen anderer Beurteilenden) und ausschließlich in der eigenen Beurteilung schreiben.

 

Korrespondenz führen

Die Brief- und E-Mail Korrespondenz zu Anträgen und Projekten wird direkt in der Stiftungssoftware erstellt, bearbeitet. und archiviert. Zeitraubende, fehleranfällige doppelte Ablage in Outlook und auf lokalen PCs entfallen.

 

Informationen zu Antragstellern aufrufen

Jederzeit ist abrufbar, ob Antragsteller, bzw. Projektpartner bereits mehrere Anträge an die Stiftung gestellt haben, wann diese gestellt und entscheiden wurden und wie hoch die angefragte (und bei positivem Entscheid) gesprochene Fördersumme war.

 

Zahlungen überwachen

Übersichtliche Aufstellungen zugesagter, geleisteter und noch offener Zahlungen sind jederzeit abrufbar. Inhalte sind stets aktuell entsprechend den in Projekten hinterlegten Informationen.

 

Beschlusslisten erstellen

Anträge und Projekte können nach Förderbereich, Förderbeitrag, Empfehlung/Beurteilung und Status geordnet in Beschlusslisten zusammengestellt werden.

 

Suchfunktion

Die integrierte Suchfunktion ermöglicht jederzeit schnelles Finden von Anträgen und Projekten nach Antragstellern, Projektnamen und Antrags-bzw. Projektnummern.

Zusatzfunktionen, verfügbar ab Paket «Standard»

Meilensteine für Projektplanung erfassen

Die flexible Meilenstein-Matrix ermöglicht Antragstellern das präzise Planen ihres Projekts. Sie ist in Umsetzungsphasen, Meilensteine pro Umsetzungsphase sowie Ergebnisse pro Meilenstein gegliedert. Pro Meilenstein gibt es ein Fälligkeits-datum, einen Reminder-Termin und einen Status. Abhängigkeit(en) von anderen Meilensteinen können erfasst werden.

 

Projektbudget für Budgetplanung erfassen

In einer flexiblen Budget-Matrix können Antragsteller das Budget ihres Projekts präzise erfassen.
Die Gliederung der Budget-Matrix erlaubt ein detailliertes Erfassen der Projektkosten. Das Budget ist nach Jahren, Kostengruppen und Kosten pro Kostengruppe gegliedert.

 

Korrespondenzvorlagen bearbeiten

Alle Brief- und E-Mail-Vorlagen können direkt durch die Administration der Stiftung angepasst und hinzugefügt werden. Gewünschte Feldinhalte werden flexibel direkt in individuelle Vorlagen eingebaut.

 

Fördervereinbarung ausfertigen

Fördervereinbarungen werden direkt in der Management-Plattform erstellt. Sie sind als Dokumentenvorlage Integriert. Die entsprechend integrierte Vorlage erzeugt ein Dokument, in das Informationen aus dem Projekt in die passenden Platzhalter eingetragen werden.

 

Auswertungen zusammenstellen

Aktuelle Auswertungen können dynamisch mittels Reporting-Generator erstellt werden. Im Paket «Standard» ist der Reporting-Generator «light» integriert, indem vordefinierte Auswertungsblöcke flexibel zu Reports kombiniert werden. Im Paket «Business» wird der Reporting-Generator «full» integriert, indem auch die einzelnen Auswertungsblöcke flexibel und individuell angelegt werden können. Rückbuchungen und Fremdwährungen werden korrekt abgebildet.

 

Projektberichte erstellen

Aussagekräftige Zwischen- und Schlussberichte zu Projekten werden durch Antragsteller / Projektpartner auf der Antrags-Plattform erstellt und durch Projektverantwortliche der Stiftung kommentiert. Projektpartner erhalten automatisch drei Wochen vor Fälligkeit eines Berichts eine Erinnerungs-E-Mail. Projektverantwortliche werden automatisch per E-Mail darauf aufmerksam gemacht, dass ein Bericht zu einem von ihnen betreuten Projekt eingetroffen ist.

Kontakt

 

 

Sie möchten gerne die Funktionen im Rahmen einer Demo oder Präsentation kennen lernen? Sie haben eine allgemeine Anfrage oder Interesse? Dann schicken Sie uns eine Nachricht – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Hinweise zum Datenschutz und der Datenverarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbedinungen.